Ein starkes Mini-Handbuch zur Teamarbeit

afif-kusuma-MwWR5nvvs_o-unsplashMit Teams zu arbeiten ist ein Geheimnis des Erfolges. Ist eine Aufgabe kompliziert, braucht es einige Spezialisten. Wenn eine Aufgabe aber komplex ist, muss ein Team her. Das Teams gut funktionieren, Spaß machen und effektiv sind, ist aber nicht ausgemacht. Im Gegenteil: gut als Team zu funktionieren ist sehr anspruchsvoll. Oft genug gelingt es nicht und Konflikte bestimmen das Miteinander! Was tun, fragt sich so mancher Teamleiter.

Dr. Franz Will (1954), Supervisor, Coach und freiberuflich tätiger Trainer – stellt seine Erfahrungen aus Jahrzehnten in seinem Mini – Handbuch zur Verfügung. Teammitglieder, Teamleitungen und Teamtrainern können aus diesem Praxisbuch viel Nutzen ziehen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchtipps, Die Aufgabe der Leitung, Fitness für Leiter, Gemeindebau | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Führung: taktisch oder strategisch?

taktik-oder-strategieLeitest Du mehr taktisch, oder strategisch? Ist da ein Unterschied? Ist das eine wichtige Frage für eine Führungskraft? Spielt das eine Rolle? Absolut! Und nicht nur in der Phase der Erneuerung einer Organisation, sondern immer. Tauchen wir ins Thema kurz ein: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Aufgabe der Leitung, Die Werkzeuge des Leiters, Gemeindebau | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Der Notfall gewinnt immer!

ian-taylor-4hWvAJP8ofM-unsplashGemeindeerneuerung in Mannheim. Einsichten, die vielleicht auch für andere nützlich sind. Heute wieder eine Reflexion: „Der Notfall gewinnt immer!“

So langsam bekomme ich den Überblick. Vieles begeistert mich in Mannheim, manches macht mich aber auch nachdenklich und tatsächlich sind da auch Punkte, über die ich besorgt bin. Also „alles normal“ irgendwie, wenn ich an die fünf Prozesse der Gemeindeerneuerung aus den letzten 30 Jahre denke, in denen ich Verantwortung zu tragen hatte. Wieder einmal stoße ich auf das Phänomen, dass „der Notfall“ sozusagen „immer gewinnt“. Und das ist schlecht. Warum? Der Reihe nach: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Aufgabe der Leitung, Geistliches Wachstum, Gemeindebau, Speziell für Pastoren | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

10 Trittfallen, die ich meiden möchte (2)

mistake-876597_1280In der letzten Woche habe ich die ersten 5 Trittfallen besprochen, auf die ich als Führungskraft besonders achten sollte. Heute kommt der zweite Teil mit den fünf weiteren Trittfallen, in die ich möglichst nicht treten will. Fünf potentielle Fehler eines Leitenden, die über Erfolg und Niederlage entscheiden können. Aber schau selbst: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Aufgabe der Leitung, Die Person des Leiters, Geistliches Wachstum, Gemeindebau, Speziell für Pastoren | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 10 Trittfallen, die ich meiden möchte (2)

10 Trittfallen, die ich meiden möchte

mistake-876597_1280Gemeindeerneuerung ist meine Leidenschaft. Gestern habe ich wieder mit vollem Herzen investiert. (ab Minute 38:22) Aber es ist auch ein Weg für einen Leiter, der zu gehen ist, auf dem Trittfallen lauern. 10 Fehler möchte ich in der VM Mannheim gerne vermeiden, die großen Schaden anrichten können. Diese Tretminen lauern im Zuge der Corona-Monate aber nicht nur auf Leute wie mich, sondern gefährden jede Führungsperson, die jetzt mit ihrem Team oder ihrer Abteilung, Gruppe, Kirche neu durchstarten möchte. Hier sind sie, die ersten 5 Trittfallen: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Aufgabe der Leitung, Fitness für Leiter, Gemeindebau | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Noch genügend Sprit im Tank?

SpannungsbogenImmer wieder stoße ich auf interessante Reflexionen von Kollegen, die die Rolle, Dynamik und auch die Belastung der geistlichen Leitungsaufgabe auf der Langstrecke reflektieren. Ich profitiere häufig selbst sehr von den Überlegungen und Beobachtungen meiner Kollegen.

Beat Ungricht hat so einen Anstoß eingebracht, den ich sehr zur Lektüre empfehlen möchte. Der Pastor und Regionalleiter für 22 Gemeinden bei Chrischona Schweiz hat auf dem Chrischona-Blog einen sehr lesenswerten Text veröffentlicht, die die Rolle des Pastors im Gemeindebau mit dem Bild eines Spannungsbogens reflektiert, der dem Pastor, der Pastorin begegnet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gemeindebau | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Noch genügend Sprit im Tank?

Geschäftig oder produktiv?

Kennst du die Falle der Geschäftigkeit? Jeder, der beschäftigt sein will, ist beschäftigt. Aber nicht jeder ist produktiv! Zu meinen Altensteiger Jugendpastorentagen kursierte der Spruch: „Bei uns bewegt sich viel. Im Kreis herum.“

Das Hamsterrad der Geschäftigkeit, das einem das Gefühl vermittelt, produktiv zu sein, kennt fast jede Führungskraft. Man möchte sein Geld wert zu sein. Gebraucht werden. Wichtig sein. Gerade in diesen Corona-Zeiten stellt sich mir Frage: Bin ich nur beschäftigt, oder bin ich produktiv? Als Christ würde ich in Anlehnung an Johannes 15 sagen: »Bringe ich nur viele Blätter hervor, oder wächst echte Frucht?«

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Die Person des Leiters | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Geschäftig oder produktiv?

Was jetzt noch wichtiger ist …

VM MAGemeindeentwicklung in der VM Mannheim. Hier kommt ein nächster Blick hinter die Kulissen. Ich schrieb davon dass das, was „in mir läuft“ auf eine Art wichtiger ist als das, was „durch mich“ passiert. Das ist darin begründet, dass ein Prozess der Gemeindeentwicklung und Erneuerung (das trifft auch auf den Start nach dem gemeindlichen Flurschaden durch die Pandemie zu) immer von innen nach außen wirkt. Eine wichtige Orientierung auf meiner „Gedankenlandkarte“ stelle ich heute vor. So kann ich den Fokus scharf stellen und meine Prioritäten jeweils bestimmen: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gemeindebau | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar