WORAN GEMEINDEERNEUERUNG SCHEITERT | TEIL 3

Schmerzvermeidung. Mark Batterson trifft den Kern, wenn er in seinem Buch Nachfolge total schreibt: »Der geistliche Wendepunkt liegt dort, wo der Schmerz darüber, dass sich nichts tut, größer wird als der Schmerz, den Veränderung mit sich bringt.«

Schmerzen sind unvermeidbar auf dem Weg der Erneuerung und Veränderung. Wachstumsschmerzen ist für die Medizin nichts unbekanntes. Bis zu einem Drittel aller Kinder zwischen 2 und 12 Jahren leidet hin und wieder unter Wachstumsschmerzen. Und so geht es auch Kirchen und Organisationen, wenn sie auf den Weg zur Erneuerung und Veränderung aufbrechen. Das ist zwar nicht schön, aber unvermeidbar. Deshalb ist ein »kontrollierter Schmerz« die bessere Wahl. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Aufgabe der Leitung, Die Person des Leiters, Gemeindebau | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

ALTERNATIVLOS FÜR LEITER: EINE PLATTFORM BAUEN!

Führungskräfte haben definitiv keine Zeit, Kraft oder Energie zu verschenken! Deshalb fragen sie sich beständig, wie sie vorhandene Ressourcen strategisch und wirksam einsetzen können. Auch das ist eine gute Frage der Selbstleitung, wenn die Fülle täglicher Anforderungen alles abverlangen. Die Grundhaltung, die dabei hilft, haben wir hier angesprochen. Sie wird strategisch mit der Idee der »Plattform« fortgesetzt, wie Michael Hyatt es nennt. Sein Rat: Als Leiter soll man eine Plattform bauen! Worum geht es dabei? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Werkzeuge des Leiters, Exponential, Fitness für Leiter, Grundsatzthemen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

WORAN GEMEINDEERNEUERUNG SCHEITERT | TEIL 2

Misstrauen. Misstrauen oder einfach fehlendes Vertrauen gehören zu den »Sollbruchstellen«, die einen Erneuerungs- und Veränderungsprozess zum Scheitern bringen!

Man macht – technisch gesehen – alles richtig in dem Prozess, aber es zündet nicht. Menschen ziehen nicht mit, lassen sich nicht anstecken oder bleiben auf Abstand. Oft ist eine wesentliche Ursache das geringe oder fehlende Vertrauen der Gemeinde zu den Verantwortlichen. Vertrauen ist ein »Game-Changer«, mit dem der Veränderungsprozess zum Erfolg kommt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Aufgabe der Leitung, Die Person des Leiters, Gemeindebau | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 4 Kommentare

KONGRESSERFAHRUNG EINER FÜHRUNGSKRAFT

Der Kongress christlicher Führungskräfte (KCF) ist seit vielen Jahren ein Treffpunkt für Führungskräfte, die werteorientiert Verantwortung tragen wollen. Über 3200 Teilnehmer trafen sich Ende Februar in Karlsruhe. Unter ihnen auch Thorsten Busch, Führungskraft in der Wirtschaft und seit langer Zeit Leser des LEITERBLOG’s. Ich habe ihn gebeten, seine Eindrücke vom Kongress für uns aufzuschreiben. Hier sind seine Impressionen: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fitness für Leiter | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

WORAN GEMEINDEERNEUERUNG SCHEITERT | TEIL 1

Alles ist im Wandel! Die drei Megatrends Globalisierung, Digitalisierung und Individualisierung fordern uns alle heraus, auch die Kirchen, Freikirchen und Gemeinschaften. Gefühlt ändert sich alles: Die Weltordnung, die Arbeitswelt und die Art, wie wir unsere Beziehungen gestalten. Viele Gemeinden sehen zwar Bedarf für einen Veränderungsprozess, aber sie scheitern auf dem Weg dahin. Woran liegt das? Welche Ursachen wiederholen sich? Was sollten Verantwortliche von Veränderungsprozessen bedenken? Hier der erste Teil einer kleine Serie: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gemeindebau | Verschlagwortet mit , , , , , , , ,

ABSCHLUSSBERICHT ZU DEN ANSCHULDIGUNGEN GEGEN BILL HYBELS

Die unabhängige Untersuchungskommission, die die Vorwürfe und Anschuldigungen an Bill Hybels seit September 2018 untersuchte, hat ihren Abschlussbericht veröffentlicht. Auf 17 Seiten besprechen sie den gesamten Vorgang. Sie stellen darin den gesamten Vorgang vor, ziehen ihre Schlüsse und geben Empfehlungen, was Willow Creek und die Willow Creek Association (jetzt: GLOBAL LEADERSHIP NETWORK) umsetzen sollte. Hier ein übersetzter Auszug aus den Schlussfolgerungen, wie die Vorwürfe gegen Bill Hybels einzuschätzen sind: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Person des Leiters, Gemeindebau | Verschlagwortet mit , , , ,

DIE KRAFT DER ROUTINE!

»Ein guter Schuh ist ein Schuh, den man nicht spürt.« hat der britische Literaturprofessor und Schöpfer der Narnia Reihe C. S. Lewis über den Wert der Liturgie gesagt. Man kann das auch auf Rituale übertragen, meint der Autor Tomas Sjödin, den ich sehr schätze. Rituale, die zu guten Routinen werden, sind kraftvolle Werkzeuge für die Führungskraft! Zuerst in der Selbstleitung. Dann aber auch in der Führungsaufgabe. Warum? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Person des Leiters | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

WORSHIP-TRENDS: IDEEN FÜR ZEITGEMÄSSE ANBETUNG

MUSIKSTYLE & WORSHIPSTYLE gehört zu den Themen in der Kirche, die am meisten Konfliktpotential in sich tragen. Nicht nur in Europa, sondern in weiten Teilen der Welt. Deshalb sind Leiter in der Kirche immer neu mit dem Thema konfrontiert. Karl Vaters hat bei Chritianity Today vier Trends angesprochen, die in vielen Kirchen aber nicht beachtet werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gemeindebau, Speziell für Pastoren | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar