DER LEITERKOMPASS | 2

Titel Authentisch leitenWas sind nun die Gemeinsamkeiten, die ein authentischer und wirksamer Leiter aufweist? Unabhängig von seiner Persönlichkeit als Führungskraft. Oder der Methode der Führung, die er oder sie bevorzugt? Darum geht es im zweiten Teil der Serie. Wir stellen die 5 Dimensionen authentischer und vollmächtiger Leitung vor:

Fünf Dimensionen …

1. Bestimmung mit Leidenschaft

  • Authentische und vollmächtige Leiter empfinden eine Bestimmung, einen Auftrag der sie bewegt. Dem folgen sie mit Leidenschaft. In ihnen brennt sozusagen ein Feuer, das auch andere entzündet. Es geht nicht wirklich um eine Position, um Macht oder um Einfluss als solches. Es geht um eine Bestimmung, die Leiter erfüllen wollen. Es ist ein Traum den sie träumen, und dem sie mit Leidenschaft folgen.
  • Diese Bestimmung findet man nur, wenn man sich selbst, den eigenen Weg mit Gott, seine Berufung und Führung in seinem Leben versteht. Dafür bin ich „gemacht“. Dafür bin ich geboren! So empfindet die Führungskraft, die etwas bewegt. Das hat eine umverhandelbare Voraussetzung:
  • Echt werden! Ich kann keine Rolle spielen, jemanden kopieren, wenn ich ein Leiter mit Leidenschaft sein will. Echt werden, der sein, der ich bin ist eine unumgängliche Voraussetzung auf dem Weg, aus der eigenen Bestimmung mit Leidenschaft zu leiten.
  • Diese Leiter wollen etwas bleibendes schaffen und hinterlassen mit ihrem Dienst. In Menschen, in Organisationen, in Gemeinden. Sie dienen etwas, was größer ist als ihre eigene Karriere.

2. Solide Werte leben

  • Diese Leiter haben tief im INNEREN Überzeugungen, Werte, Glaubenssätze, für die sie leben. Diese Werte prägen ihr Leiten. Klare und gute Werte überzeugen auf dem Weg andere Leute. Sie schließen sich ihnen an, bringen sich mit ein.
  • Personen, die nicht echt und stimmig mit ihren Werten leben und leiten, verlieren das Zutrauen in ihre Führung.

3. Mit Herz leiten

  • Leiter leiten mit dem Kopf und mit dem Herzen! Leiter, die nicht mit dem Herzen bei der Sache sind, inspirieren niemanden. Das meint nicht, dass man als Führungskraft emotional, zu sanft oder zu weich sein soll. Ein „Weichei“! Absolut nicht. Denn schwierige Entscheidungen müssen auch als authentischer Leiter gefällt werden. Das ermöglicht ihnen unter dem Strich erst ihre Wirksamkeit!
  • Aber es ist ein Unterschied, ob die Leute das Herz des Leiters erleben, ob sie sein Mitgefühl, seine Dienstgesinnung, … spüren und ihn dann mutige Entscheidungen treffen sehen. Oder ob er kalt und ohne Anteilnahme seine Ziele verfolgt, quasi ohne Herz leitet.

4. Dauerhafte Beziehungen bauen

  • Authentische Leiter brauchen die Fähigkeit echte, tiefe, bedeutungsvolle Beziehungen zu bauen. Mitarbeiter bringen dann ihr volles Potential eher ein, wenn sie in Beziehung zum Leiter stehen und ihn als echt erleben. Wenn eine Vertrauensbeziehung wachsen kann.
  • Denn es ist nicht der starke Alleskönner gesucht! Den braucht niemand. Der ist eh nur eine Fiktion. Gesucht ist der echte Leiter. Der beziehungsfähige Leiter. Nicht unbedingt der extrovertierte Motivator. Sonder jemand, der im TEAM leiten kann, mit anderen unterwegs ist und sie wahrnimmt, wertschätzt, ermutigt und voranbringt. TEAM ist ein Schlüsselbegriff für authentische und wirksame Leitung.

5. Selbstdisziplin leben

  • Die fünfte Dimension ist die Selbstdisziplin. Wasser predigen und Wein trinken? Das darf bei aller Betonung der „Kultur der Ehre“, die wichtig und gut ist, nicht vergessen werden. Was von anderen erwartet wird, lebt ein authentischer Leiter vor. Sie wenden ihre Standards und Erwartungen auch auf sich selbst an. Diese Qualität bewirkt Respekt, macht den Leiter echt und inspiriert andere Leute zur Hingabe.
  • Diese Selbstdisziplin ist nicht nur im Umfeld der Leitungsaufgabe zu suchen, sondern auch im persönlichen Leben.

Diese fünf Dimensionen, verbunden mit der entsprechenden fachlichen Fähigkeit, schaffen ein hohes Maß an wirksamer Leitung. Wie kann man in diesen 5 Dimensionen wachsen? Welchen Täuschungen kann man darin unterliegen? Themen der nächsten Beiträge der Serie. Aber noch eine Schlussfrage:

Hat Jesus diesen Standards entsprochen?

AUTHENTISCHE LEITUNG - JESUS.001

Like us on facebook

Dieser Beitrag wurde unter Die Person des Leiters abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s