Mark Driscoll gerät ins Trudeln: Leiterverhalten auf dem Prüfstand!

20141015_pastor-mark-driscolls-resignation_banner_img

BREAKING NEWS: Mark Driscoll verlässt die Mars Hill Church in Seattle!

15. Oktober 2014: Auf dem Blog der Seattle Times ist zu lesen, dass Marc Driscoll, um den es in letzter Zeit (erneut) einige Kontroversen gegeben hat (siehe die Berichte hier im Artikel), sich nach 18 Jahren freiwillig zum Rückzug entschlossen hat. Es sagt: „I do so with profound sadness, but also with complete peace.“ Das ist ein Paukenschlag, der sicher viele Fragen aufwerfen wird und die Art, wie Gemeinden geleitet werden können, weiter im Gespräch halten wird. Zur Vertiefung hier fünf aktuelle Links:

mark driscoll

Ältere Posts zu Mark Driscoll

BEITRAG wurde aktualisiert! Siehe Video am Ende! Mark Driscoll gehört zu einer jüngeren Generation von Pastoren in den USA, die viel beachtet werden. Seine Predigten erreichen schon mal 100.000 Downloads, seine Bücher hohe Auflagen. In wenigen Jahren ist eine Gemeinde entstanden, in der sich über 13.000 Gottesdienstbesucher an 15 Orten treffen. Driscoll wird gerne auf Konferenzen gehört und mit seinen markigen Statements macht er von sich reden. Bekannte Leiter wie Rick Warren u.a. unterstützen ihn und die Mars Hill Church in Seattle. Doch eine Schieflage scheint jetzt eingetreten zu sein!

Eine Erfolgsstory beginnt zu stolpern?

Driscoll ist ins Trudeln geraten! Das von ihm mitgegründete Netzwerk für Gemeindegründung „ACTS 29 Network“ hat ihn gebeten, persönlich und mit seiner Gemeinde auszutreten! Zwei namhafte Redner, Dr. Paul Tripp und James MacDonald haben ihre Teilnahme an der jährlichen Konferenz von Mars Hill (Resurgence) abgesagt. Die Konferenz fällt 2014 aus. Was ist passiert? Was können erfolgreiche jüngere Führungskräfte und Gemeinden davon lernen?

Führungskultur

Im Kern scheint es eine Sache der Führungskultur zu sein. Das Verhalten von Mark Driscoll als Führungskraft und die Art und Weise, wie der Prozess der Korrektur verläuft hat die Situation verschärft. Starke Leitung ist grundsätzlich wichtig. Was ich damit meine, habe ich hier geschrieben. Bei Mars Hill und Mark Driscoll scheint eine gute, starke Leitung aber in eine ungute umgeschlagen zu sein. Was wir hier beobachten können, ist in allen jüngeren Gemeindebewegungen auch möglich. Auf abgewandelte Art bestimmt auch in Gemeindebünden, die schon eine längere Geschichte haben. Die Person des Leiters und die Kultur, die er oder sie prägt, spielt wieder einmal eine zentrale Rolle. Das Thema und der Leitgedanke dieses Blogs darf einfach nicht unterschätzt werden, wie das aktuelle Beispiel zeigt.

Vertiefen, bevor man eine Meinung findet …

Bevor wir jetzt aber eine Meinung zur Situation uns bilden, ist eine vertiefte Beschäftigung mit den Vorgängen nötig. Christianity Today hat einen guten Überblick mit vielen weiteren Links zusammengestellt, der hier aufrufbar ist. Auf alle Fälle ist unser Gebet jetzt gefragt: Wenn ein Glied leidet, leiden alle Glieder. Es kann für Christen kein guter Tag sein, wenn ein prominentes Mitglied der Familie ins Trudeln gerät, ob selbstverschuldet oder unverschuldet! Aber aufgeklärt und sorgfältig bearbeitet werden muss es dennoch.

Update: Tim Challies reflektiert das Verhalten christlicher Leiter gegenüber Mark, während im Erfolg immer mehr aufstieg. Und was daraus zu lernen ist. Sehr interessant! Hier geht es zum Artikel.

Update: Mark Driscoll hat sich per Videobotschaft nun dazu geäußert.

Like us on facebook

Dieser Beitrag wurde unter Lothars Leiterpost abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Mark Driscoll gerät ins Trudeln: Leiterverhalten auf dem Prüfstand!

  1. Pingback: “Goodbye, Mars Hill”: Das Multi-Site Church Netzwerk “Mars Hill” schließt die Türen! | DER LEITERBLOG

  2. Pingback: BEST OF … LEITERBLOG | DER LEITERBLOG

  3. Pingback: Breaking News: Tim Keller hört auf! | DER LEITERBLOG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s