»Der emotional gesunde Leiter« | Peter Scazzero

emotionally-healthy-leaderMan kann ein »Glaubensriese« sein und gleichzeitig ein »Seelenzwerg«! Darauf hat Peter Scazzero vor einigen Jahren hingewiesen. Viele kennen das aus ihrem Arbeitsalltag und erleben es dort mit ihren Vorgesetzten, wenn auch mit anderen Begriffen beschrieben! An der »Seelenzwerg«-Seite scheitern viele Verantwortliche. Wie trägt man viel Verantwortung und bleibt gleichzeitig »emotional gesund«? 

pete-scazzeroEMOTIONAL GESUND – Die Zuspitzung für Leiter

Die Bücher von Scazzero helfen. 2015 hat er endlich die Zuspitzung des Themas für Leiter gebracht. Was ist von dem Buch zu erwarten, das Bischop T.D. Jakes, Alpha Kurs Gründer Nicky Gumbel und viele weitere prominente Leiter zur Lektüre empfehlen?

001-pelliReto Pelli, Leiter und Pastor der Kirche im Prisma, Rapperswil-Jona, Schweiz (www.prisma-online.org | www.prisma.tv) und aktiv in der Unterstützung von kirchlichen Führungskräften (www.prismaplus.org) hat eine persönliche Rezension für den LEITERBLOG geschrieben. Warum? Es ist sein Lese-Favorit 2016, wenn es um die Frage von Leitung geht!

Reto Pelli

»Du kannst geistlich nur so weit wachsen, wie du auch emotional gesund bist.«

Vor einigen Jahren las ich zwei Bücher von Peter Scazzero „Glaubensriesen –  Seelenzwerge“ und „Das Paulus Prinzip“. Schon damals haben mich die Ausführungen von Peter Scazzero persönlich angesprochen, herausgefordert und motiviert, einmal mehr die verborgenen Dinge in meinem Leben anzuschauen, die unter der Wasseroberfläche des Eisbergs liegen. Besonders angesprochen hat mich, dass du geistlich nur so weit wachsen kannst, wie du auch emotional gesund bist.

Im Sommer 2016 hatte ich die Gelegenheit, Peter Scazzero in seiner Gemeinde in der New Life Fellowship Church in Queens, New York zu besuchen. Bei dieser Gelegenheit erstand ich mir sein neustes Buch: »The Emotionally Healthy Leader« (auf Deutsch „Der emotional gesunde Leiter“). Es wurde für mich zum besten Leiterbuch, das ich 2016 gelesen habe. Es war mehr als Lesen, es war ein Lesen, dass in Selbstreflektion und Gebet mündete.

»Was du tust ist wichtig, wer du bist ist wichtiger.«

Scazerro beschreibt seine Geschichte als Leiter und was er für sich und seine Gemeindearbeit „auf die harte Tour“ gelernt hat. Herauskristallisiert haben sich acht Prinzipien, die für seine Aufgabe als Leiter entscheidend sind. Er unterscheidet das innere und das äussere Leben eines Leiters und zeigt geschickt auf, wie die beiden Ebenen unweigerlich zusammenhängen. Was du tust ist wichtig, wer du bist ist wichtiger. Themen wie „die eigene Schattenmission kennen“, „aus der Ehe heraus leiten“, „das Tempo reduzieren“ oder „den Sabbat geniessen“ haben mich persönlich angesprochen und herausgefordert, einmal mehr genau hinzuschauen und Korrekturen im meinem Leben vorzunehmen.

»Der neue Gordon MacDonald«

Für mich ist Scazerro der neue Gordon MacDonald. Er geht in die Tiefe, ohne zum einsamen, abgehobenen und unerreichbaren Mystiker zu verkommen. Er ist ein Leiter, der mit beiden Füssen im Gemeindebau steht und weiss wovon er schreibt. Ich empfehle dieses Buch jedem Leiter über 35. Es gibt wenige Bücher, die ich zweimal lese. „The Emotionally Healthy Leader“ gehört aber definitiv dazu.


„The Emotionally Healthy Leader“
336 Seiten, Zondervan, 22,99 $, Hardcover
Kindle-Version: 15,99 €

DIE ÜBERSETZUNG KOMMT!

Eine deutsche Version erscheint Ende August 2017 (KW 35) im Brunnen Verlag. Der deutsche Titel wird lauten:

»Emotional gesund leiten – Was Sie stark macht für Gemeinde und Beruf«.

Der Verlag plant die Tests aus dem Buch online kostenlos zur Verfügung zu stellen und auch einen kostenlosen Begleitkurs online zu veröffentlichen. Das ist für Leiter, die Leiter coachen, sehr spannend!

Der LEITERBLOG wird Auszüge daraus bringen.


SCAZZEROS in der SCHWEIZ!

7. – 9. November | Strategie- und Schulungskonferenz mit Peter und Geri Scazzero, St. Chrischona, Bettingen, Schweiz


Ich habe mir den Titel besorgt und bin mitten in der Lektüre. Richtig, richtig gut. Ob es mein LEITERBUCH des Jahres 2017 wird?

Like us on facebook

Dieser Beitrag wurde unter Buchtipps, Die Person des Leiters, Fitness für Leiter, Geistliches Wachstum, Speziell für Pastoren abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu »Der emotional gesunde Leiter« | Peter Scazzero

  1. Johannes Jahn schreibt:

    Interessant: Heute haben wir über den Titel der deutschen Ausgabe gesprochen.

    Freundliche Grüße

    Johannes Jahn Leitung Verkauf/Marketing Buchhandel Schwerpunkt Sachbuch/Belletristik Brunnen Verlag GmbH brunnen-verlag.de/impressum

    Von meinem iPad gesendet

  2. Pingback: WAS IST ERFOLG? Eine entscheidende Frage für Führungskräfte! | DER LEITERBLOG

  3. Pingback: MÖGE DIE MACHT … | Machtmenschen – Machtfallen – Machtmissbrauch | DER LEITERBLOG

  4. Pingback: ZUHÖREN: SCHLÜSSELKOMPETENZ EINER FÜHRUNGSKRAFT | DER LEITERBLOG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s