Bill Hybels und die Medien: Wenn Empörung federführend wird

pro-Kolumnist Jürgen Mette beobachtet die Diskussion um Bill Hybels und Willow Creek aufmerksam. Er hat einen Ratschlag für alle Beteiligten. Welchen? 

Die Diskussion um Bill Hybels, Willow Creek, die anklagenden Frauen ist aufgeheizt! Kaum eine große Zeitung in den USA, die nicht darüber berichtet. In den sozialen Medien wird heftig diskutiert. Einige wissen es ganz genau. Jürgen Mette auch?

Der Marburger Theologe wirft in seiner Kolumne pointiert einige richtig gute Fragen und Gedanken dazu auf. Fragen, über die man nachzudenken hat. Ein Beitrag, der in die Meinungsbildung zu den tragischen Ereignissen gehört.

Jürgen Mette leitete viele Jahre die Stiftung Marburger Medien. 2013 veröffentlichte er das Buch „Alles außer Mikado – Leben trotz Parkinson“, das es auf die Spiegel-Bestsellerliste schaffte.

Hier geht es zur Kolumne.

Zu den Vorgängen bei Willow Creek sind auf dem Leiterblog diese Beiträge erschienen:

In den Beiträgen sind die Originalquellen vielfach verlinkt.

Über lotharkrauss

Ehemann | Vater | Pastor | Blogger | Netzwerker
Dieser Beitrag wurde unter Die Aufgabe der Leitung, Geistliches Wachstum, Grundsatzthemen, Tipps im Internet abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.