Schlagwort-Archive: Macht

Hillsong NYC: Neue Entwicklungen auf der Suche nach der Wahrheit …

Update 15. Dezember: Die Auswirkungen des Vertrauensbruchs von Carl Lentz sind noch nicht vorbei. Selena Gomez (US–amerikanische Schauspielerin, Sängerin, Model, Synchronsprecherin und Filmproduzentin) hat sich im Kontext der Ereignisse um Carl Lentz von der Hillsong Church getrennt, zu der sie etliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Person des Leiters, Gemeindebau | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Hillsong NYC: Neue Entwicklungen auf der Suche nach der Wahrheit …

Warum werden Christen verfolgt?

Warum werden Christen eigentlich verfolgt? Meine Frau und ich beschäftigt das Schicksal verfolgter Christen schon lange. Überhaupt bewegt uns das Schicksal von Minderheiten, die schnell das gleiche Schicksal erleiden. Wir wissen natürlich, dass die Geschichte der Kirche auch eine Blutspur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gemeindebau, Lothars Leiterpost | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Warum werden Christen verfolgt?

DAS SCHMERZTE: EIN LANGZEITLEITER ZIEHT BILANZ!

Hartmut Steeb hat 31 Jahre lang als Generalsekretär die Geschicke der Deutschen Evangelischen Allianz mit geleitet. Am 12. Juni 2019 ist er aus dieser Aufgabe ausgeschieden. In einem großen Bilanz-Interview zum Ende seiner Tätigkeit gibt er spannende Einblicke. Sein offenes Wort … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Person des Leiters | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für DAS SCHMERZTE: EIN LANGZEITLEITER ZIEHT BILANZ!

LEITEN IM GEGENWIND

»Die Feindschaft schlägt dem Herzen weit tiefere Wunden, als je ein Mensch dem Feinde Wunden schlagen kann.« Augustinus, Kirchenvater. Man kann es sich als Führungskraft nicht aussuchen: wer Verantwortung übernimmt muss mit Gegenwind rechnen, mit Gegenwind leben, mit Gegenwind umgehen.  

Veröffentlicht unter Die Person des Leiters, Fitness für Leiter, Geistliches Wachstum | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

MÖGE DIE MACHT … | Machtmenschen – Machtfallen – Machtmissbrauch

Ein guter Umgang mit »Macht« ist grundlegend für eine gute Führungsarbeit. Wer als Leiter keinen guten Zugang zum richtigen Gebrauch der »Macht« findet, wird sich selbst und anderen viel schaden. Der Missbrauch der »Macht« ist dabei eine ähnliche Gefahr wie die Vermeidung eines guten Gebrauchs von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Aufgabe der Leitung, Die Person des Leiters, Gemeindebau | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Machtmenschen erkennen …

Dem guten, gesunden und legitimen Machtgebrauch steht der perfide, ungesunde und heimtückische Machtmissbrauch gegenüber. Stefan Vatter, der das sehr geniale Buch »Finden, fördern, freisetzen« über den Apostolischen Dienst geschrieben hat nennt sehr konkrete Kriterien, an denen Machtmenschen in der Kirche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Person des Leiters, Gemeindebau | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Machtmenschen erkennen …

Einen Veränderungsprozess gestalten: Wie? | Teil 7

Die Rolle von Leitern zu stärken und zu fördern ist ein entscheidender Schritt im Veränderungsprozess, den ich im letzten Teil beschrieben habe. Nicht weniger wichtig ist es aber, dass auch alle anderen Begabungen, die in der Gemeinde sind, gefunden und entwickelt werden. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Aufgabe der Leitung, Die Werkzeuge des Leiters, Gemeindebau, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Braucht es Apostel als Führungskräfte?

Eine starke und wichtige Art von Führung entfaltet sich im apostolischen Dienst. Jesus nannte seine ersten Führungskräfte Apostel (Markus 3,14). Erstaunliches ist durch sie in Gang gekommen. Mit ihnen wird die 2000jährige Geschichte der Kirche immer verbunden bleiben. Gibt es heute noch Apostel? Sind Apostel als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchtipps, Die Person des Leiters, Speziell für Pastoren | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar