Brillantes Beispiel mutigen Führens!

Mutig zu führen ist nicht einfach, aber dringend nötig. Führung und Leitung geschieht zu großen Teilen mit dem Werkzeug der Kommunikation. Heute bin ich auf eine mutige Kommunikation im Internet gestoßen, die mich sehr beeindruckt! Ich empfehle dieses Beispiel zur aufmerksamen Lektüre. Der Beitrag ist ein außergewöhnlich starkes Lehrbeispiel für Leiter, die mutig durch Kommunikation führen wollen.

Was ich am Beitrag schätze: Zuerst den grundsätzlichen Mut, so einen Beitrag zu verfassen. Dann die brillante Art, offensichtliches, vorhandenes, tatsächliches gegen die allgemeine Meinung klar und direkt zu vertreten. Die Qualität der Reflexion des Themas ist ebenfalls beachtenswert.

Mehr solcher Führungskräfte …

In unserem Land ist noch Platz für mutige Führungsleute, die in Kirche, Gesellschaft und Unternehmen ihre Stimme erheben und dadurch leiten. Lena Kürschner ist so eine Person. Als Vorstandsmitglied eines Ortsverbandes der Grünen und Stadträtin hat sie in einem offenen Brief an ihren Bundes- und Landesvorstand nach der Bundestagswahl 2013 uns ein außergewöhnliches Beispiel gegeben. Ich nehme ihren Beitrag hier auf den Blog auf, um ihn dauerhaft als Beispiel mutiger Führung durch Kommunikation zur Verfügung zu stellen. Prädikat: Unbedingt lesen, wer eine Führungskraft mit Einfluss sein will!

Hier geht es zu ihrem Beitrag im Internet. Hier kann man den Beitrag als PDF laden.

Frau Kürschner gilt unser aller Respekt!

Dieser Beitrag wurde unter Die Aufgabe der Leitung, Die Werkzeuge des Leiters, Tipps im Internet abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s