Was für eine Chance! Nutzt du sie?

Der Lockdown ist eine gute Gelegenheit sich mit Projekten zu befassen, die sonst im Alltag nicht so einfach unterzubringen wären. Natürlich kann man die Zeit auch einfach verstreichen lassen, unzählige Serien anschauen … Aber man muss das nicht! Man kann es bei weniger Konsum belassen und die Zeit auskaufen. Was ist nötig?

Man muss seine Routine unterbrechen, eine Pause einlegen, einen Plan machen und dann mit einem klaren Entschluss und – natürlich – Disziplin die Sache anpacken. Eine neue Sprache lernen, endlich das „10-Finger-System“ trainieren, sich in ein neues Themenfeld einarbeiten oder eine neue Fertigkeit erlernen. Ich habe mir ein paar Projekte vorgenommen. Eines davon ist diese Fortbildung:

Praxisbericht:

Mein Projekt: Tiefer in die Logos Bibelsoftware 9.0 einsteigen

Zwar arbeite ich seit 2013 mit der Software. Aber das Programm hat so viele Möglichkeiten, dass sich sein Potential sich wohl nur über die Langstrecke erschließen lässt.

Lernen mit Videos

Mit Handbüchern komme ich nicht weit, das muss ich zugeben. Wenn ich es aber sehe, wie „man es macht“ lerne ich ganz fix. Deshalb sind für mich die neuen Videos von Logos so hilfreich. Ein Video, das das Potential der Software andeutet, verlinke ich direkt:

20 Stunden die sich lohnen!

Aber man sollte Zeit investieren. Ich würde meinen, dass man – verteilt über ein paar Wochen – 20 Stunden gezielt investieren sollte. Der Nutzen wir sehr groß sein. Jeden Tag ein kleines Zeitfenster einplanen. Auf dem Weg entdeckt man die Möglichkeiten und kann sie direkt selbst auszuprobieren. Was mir sehr gut gefällt sind die „Show-Notes“ der Videos, die wie ein detailreiches Inhaltsverzeichnis mit auf den Punkt zu dem Thema bringen, in dem ich mich fortbilden will.

Ein Beispiel

Die Pakete werden hier vorgestellt. Für Theologiestudierende, Lehrende und Forschende gibt es das akademisches Programm, mit dem man 30% oder mehr beim Kauf eines Basispakets spart!

Alternativlos!

Ich finde Logos alternativlos, wenn man sich tief und qualifiziert den Texten der Bibel annähern will. Die eigenen Einsichten mit dem historischen, geologischen, kulturellen, dogmatischen, sprachlichen … Kontext reflektieren, um verantwortlich und gut die Botschaft zu erfassen, die uns in der Bibel begegnet.

Die hohe Qualität und einige der wesentlichen Unterschiede, zu anderen Angeboten am Markt, habe ich hier einmal gestreift. Mein Tipp: Logos erwerben, kennenlernen und anwenden!

Bildquelle: Bild von Pexels auf Pixabay

Über Lothar Krauss

Ehemann | Vater | Pastor | Blogger | Netzwerker
Dieser Beitrag wurde unter Buchtipps, Die Werkzeuge des Leiters, Geistliches Wachstum, Gemeindebau abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Was für eine Chance! Nutzt du sie?

  1. Lothar Krauss schreibt:

    Enttäuschungen sind gut! Sie heben eine Täuschung auf 😉

Kommentare sind geschlossen.