Bill Hybels: Nicht kneifen – Wenn Leiter Position beziehen!

UPDATE: Eine schriftliche Zusammenfassung zu allen Themen des Interviews steht nun am Ende als PDF zum Download bereit! Zusammenleben vor der Ehe, wie sieht das für Christen aus? Wie ist das mit Scheidung? Und wenn Christen homosexuell empfinden, dann ein »Coming out« geben? Was ist dann in einer Kirche los, die sich an der Bibel orientiert? Taffe Fragen, vor denen man sich als Führungskraft schon einmal »wegducken« möchte?! Bill Hybels geht direkt darauf zu. Er schafft damit einmal mehr ein Beispiel dafür, wie Verantwortliche Verantwortung verantwortlich wahrnehmen können:

Hybels auf der Schlussrunde!

Bill Hybels wird in diesem Oktober die Leitung der Willow Kirche, die er vor bald 43 Jahren mit Freunden gegründet hat, in die Hände von Heather Larson und Steve Carter sowie den Ältesten übergeben. So hat es die Ältestenschaft von Willow mit ihrem Senior-Pastor nach einem Prozess von 6 Jahren beschlossen und im vergangenen Oktober verkündet. Für die Gemeinde ist das eine Zäsur. Hybels gibt in seiner Schlussrunde sein Vermächtnis weiter, wozu auch das letzte Wochenende gehörte.

Ask Bill

Unter dem Motto „Frage Bill“ konnte die Gemeinde ihren Gründungspastor zu wesentlichen Fragen des Familienlebens, der Kindererziehung und das Investment in die Enkelgeneration befragen. Aber auch die Themen wie Zusammenleben vor der Ehe, gelingende Ehe, Scheidung und Homosexualität wurden nicht ausgespart. Bill hat – wie gewohnt – offen, aufrichtig und konkret geantwortet, wie das in so einem Setting (ca. 7000 Zuhörer in einem Gottesdienst, 3 GD am Wochenende) möglich ist.

Ein »Coming Out«! Was macht eine Kirche …

… die die orthodoxe Position zum Thema nicht aufgeben will und das Evangelium als Grundlage im Umgang mit Menschen als Leitlinie nimmt? Ab Minute 47 (bis Minute 52.40) kann Bills Antwort mitverfolgt werden. Für mich findet sich darin wieder eine starke Möglichkeit einen Leiter mit Profil zu studieren. Wie kann es aussehen, wenn man als Leiter für Positionen einsteht, die nicht mehr mehrheitsfähig in einer Kultur zu sein scheinen, ohne Starrsinnig, Engstirnig oder verbohrt zu wirken? (Zum Gottesdienst geht es mit einem Klick auf das Bild.)

Im Februar 2018 wird Bill Hybels und sein Team mit weiteren national und international gefragten Experten auf dem Leiterkongress von Willow Creek Deutschland in Dortmund sprechen. 13.000 Teilnehmer haben sich angesagt.

Zusammenfassung als PDF

Bill bezieht Stellung zu den Themen: Ehe, Partnerwahl, Sex vor der Ehe, gleichgeschlechtliche Partnerschaft, Familie, Erziehung, Mediennutzung, Gemeindebau für Familien, Opa sein, Beziehung zu den Eltern … Hier geht es zur PDF: 180309 ask-bill_familie,ehe,beziehung_2018-02

Über lotharkrauss

Ehemann | Vater | Pastor | Blogger | Netzwerker
Dieser Beitrag wurde unter Die Aufgabe der Leitung, Fitness für Leiter, Gemeindebau, Speziell für Pastoren, Tipps im Internet abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Bill Hybels: Nicht kneifen – Wenn Leiter Position beziehen!

  1. Bernd Krebs schreibt:

    Sehr gut! Wie immer erfrischend ehrlich und auf den Punkt gebracht! Danke, Lothar!

  2. David Brunner schreibt:

    Auch bei den anderen Fragen sind seine Antworten wirklich sehr, sehr weise. Man spürt ihm seine Lebenserfahrung und Menschenliebe einfach ab.

Kommentare sind geschlossen.