Willow Leitungskongress: Was nachhören, vertiefen?

IMG_7851In Hannover findet gerade der Leitungskongress von Willow Creek statt. Seit 20 Jahren gibt es schon diese Kongresse in Deutschland, die einen wachsenden Zuspruch finden. Auf dem Doppelkongress an diesem Wochenende nehmen 11.500 Leute teil. Welche Vorträge sollte man aus der Perspektive einer Führungskraft nacharbeiten? Darum geht es in diesem Post, den ich bis Sonntag jeweils aktualisiere. Hier meine Favoriten (Update 14.2):

1. Tag: Leitungskongress

Persönlich kann ich aus dem ersten Kongresstag zwei Vorträge sehr für Führungskräfte empfehlen. Sicher kann jeder aus den anderen Vorträgen auch viel entnehmen. Der Nutzen hängt auch von der persönlichen Situation ab, in der man als Kongressbesucher ist. Aber zurück für Führungskräfte: Diese beiden Tipps finde ich aber grundsätzlich für die Aufgabe als Leiter nützlich:

IMG_7856Bill Hybels: „DAS UMBESCHREIBBARE VON FÜHRUNG“. Bill startet direkt „in die Vollen“. Kurz streift er die klassischen (daher aber nicht unwichtigen!!!) Aufgaben einer Führungskraft und fragt in seinem Vortrag, worin das „Unbeschreibbare“ von Führung besteht. Worauf kommt es an, obwohl es zunächst nicht offensichtlich „in der Liste“ einer wirksamen Führungskraft zu finden ist? Bill ist in Höchstform. Er greift fünf Themen auf, die nicht direkt greifbar sind, aber sehr einflussreich!!! Ein Vortrag, der auf alle Fälle durchgearbeitet, mit Kollegen diskutiert und persönlich reflektiert werden sollte. Prädikat: Sehr wertvoll und hilfreich.

IMG_7864Joseph Grenny’s Vortrag „EINFLUSS GEWINNEN“ ist der zweite Tipp, den ich vom ersten Kongresstag zu geben habe. Warum tun Leute, was sie tun? Wie kann eine Führungskraft helfen, dass sie ihr Verhalten zum Guten verändern. Grenny ist sehr genial. Als Sozialwissenschaftler und Top-Berater führender Unternehmen weltweit ist er sofort als Fachmann zu erkennen. Seine Ausführungen sind klar, konkret, anschaulich und umsetzbar. Als Christ zeigt er, wie die Einsichten der Sozialforschung mit den biblischen Aussagen auf einer Linie sind. Viele kleine Filme illustrieren die Einsichten der Forschung und helfen zu verstehen. Für jeden Leiter, der andere zum Guten beeinflussen und begleiten will, ist der Vortrag ein „MUST HEAR“. Eigentlich kann man ihn sich nur anschauen, weil man sehen muss, was Grenny präsentiert. Und alle, die Dave Ferguson Impulse von EXPONENTIAL schätzen, finden bei Grenny weitere Erklärungen, warum und wie der Ansatz sinnvoll, wirksam und angesagt ist. Prädikat: Sehr wertvoll und sehr empfehlenswert!

2. Tag: Leitungskongress

IMG_7906

Der zweite Kongresstag hat viele Highlights zu bieten gehabt. Bewegende Momente für Hirn und Herz. Diese Mischung macht den Leiterkongress so speziell! Führungskräfte sollten besonders in diese drei Sessions schauen:

IMG_7878Joseph Grenny’s Vortrag „SCHWIERIGE GESPRÄCHE FÜHREN“ ist eine „Lehrstunde“ der besonderen Art für Leiter! Warum? Das liegt zuerst am Thema. Schwierige Gespräche. Wer hat sie nicht zu führen? Wer von uns ist nicht schon grandios dabei „baden gegangen“? Wer von uns fragt sich nicht vor diesen Gesprächen, wie es besser gehen könnte als beim letzten Gespräch? Grenny ist weltweit einer der führenden Experten und gefragten Redner zu diesem Thema. Das spürt man dem Vortrag ab. Schon die Art, wie er seinen Vortrag aufbaut und vorträgt ist sehenswert. Auch das wird zu einer „Lehrstunde“ für Kommunikatoren. Daher die Empfehlung: DVD besorgen und anschauen!!! Sein Buch „Heikle Gespräche“ ist für die Leser unter meinen Lesern empfohlen. Mehr zu Grenny findet sich hier.

IMG_7897Liz Wiseman folgte Granny mit einem Vortrag „DIE KLUGHEIT DER ANFÄNGER“. Wiseman gilt als eine der Top 10 Denker zur Führung weltweit. Viele meiner Leitungskollegen sind von ihrem Vortrag, ihren Beobachtungen, Thesen und Herausforderungen gepackt. Sie trifft den Nagel auf den Kopf wenn sie dazu herausfordert, die Neugier eines Anfängers immer wieder neu zu gewinnen und (christliche gesprochen) „sich auf das Wasser zu wagen. Wer als Führungskraft wachsen will, vorankommen und in einer sich ständig verändernden Welt bestehen will, braucht diese Einstellungen, von denen Liz Wiseman so gewinnend, klar und überzeugend spricht. Ein Highlight des Kongresses! Mehr zu Liz Wiseman findet sich hier.

IMG_7905Bill Hybels schließt eine Session zu Selbstleitung an, in der er seine persönlichen Erfahrungen mit Musik und Songs in schwierigen Zeiten zugänglich macht. Sehr, sehr bewegend. Auch diese Session sollte auf DVD gesehen werden.

IMG_7913

3. Tag: Leitungskongress

Bill Hybels: „HART ERKÄMPFTE FÜHRUNGSKOMPETENZ“. 4 Leitungslektionen, die Bill in seinen 40 Jahren als Führungskraft von Willow erworben hat, teilt er mit uns. Es geht dabei um die geistliche Wirklichkeit einer jeden Leitungstätigkeit, um die Frage der eigenen Entwicklung als Leiter, die Frage wie das Herz voll in der Leitungsrolle ist und wie es um die Ausdauer steht, die ein Leiter braucht. Der Vortrag ist gespickt von Berichten, Erfahrungen, Impulsen und Herausforderungen, wie sie kein Buch vermittelt. Sondern eben das Leben selbst. Und Hybels hat eine so geniale Fähigkeit uns 11.000 Leute an dem Vormittag zu fesseln, zu unseren Herzen zu sprechen und uns als Leiter herauszufordern, wie das kaum ein zweiter Redner kann. Seit über 20 Jahren geht mir das so mit ihm. Auch an diesem Morgen. Und wieder bleibt mir nur zu sagen, dass man diese Session sich am besten auf DVD besorgt, sie allein oder mit dem Team anschaut und sich dabei berühren und herausfordern lässt.

Humor, Kunst, Kultur und Bescheidenheit

IMG_7921 IMG_7920 IMG_7919

Der letzte Kongresstag ist wieder von diesen Stichworten geprägt. Lachen, Begeisterung, kluge Inputs und richtig gute Qualität sorgen für Momente, die man lange nicht vergessen wird. Dieser Leiterkongress gehört zu den besten Veranstaltungen, die Willow in Deutschland gemacht hat. Und als Bill Hybels bescheiden die Bühne verlässt, jedes Bemühen seine Person über Gebühr zu ehren im Keim erstickt wird wieder einmal klar, warum Gott ihn so gebrauchen kann. Was für ein Vorbild.

LK-16-DVD01Die Videos sind hier zu bestellen.

Weitere Bilder, Berichte … zum Kongress sind hier zu sehen und zu lesen.

Like us on facebook

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s