DER LEITERBLOG: FLÜCHTLINGE UNTERSTÜTZEN

rolandwernerEine App, ein Buch und eine Zeitschrift! Geniale Hilfen erscheinen kostenlos in diesen Tagen, um unseren Gästen aus dem Nahen u. mittleren Osten den christlichen Glauben zu erklären. Dr. Roland Werner, der ERF und SCM Medien haben sich zusammengetan und eine hervorragende Hilfe erarbeitet. Als LEITERBLOG finden wir es absolut wichtig, dass christliche Führungskräfte ihren Einfluss auch für Flüchtlingen in unserem Land nutzen, weil das zutiefst dem Wesen Gottes und des Evangeliums entspricht. Hier stellen wir die Möglichkeiten vor:

Wir sind Bürger des Himmels und laden alle ein, Bürger dieses Reiches zu werden

„Ihr seid jetzt also nicht länger Fremde ohne Bürgerrecht, sondern seid – zusammen mit allen anderen, die zu seinem heiligem Volk gehören – Bürger des Himmels; ihr gehört zu Gottes Haus, zu Gottes Familie.“ Epheser 2:19 (NGÜ) Alle, Jesus Christus nachfolgen, sind gehören zur weltweiten christlichen Gemeinschaft als Schwestern und Brüder. Ungeachtet ihrer Herkunft, Sprache, Hautfarbe, Kultur … Alle sind Bürger des Himmels!

Die Kirche von Jesus bleibt seinem Auftrag treu und sucht alle auf, die noch nicht zur Familie gehören. (Lukas 19,10) Niemand ist ausgegrenzt, alle sind eingeladen. Christen nehmen deshalb die Situation der Flüchtlinge in unserem Land mit dieser Haltung auf, begegnen ihnen in einer Haltung der Liebe (Johannes 3,16) und versuchen dem Auftrag von Jesus an seine Kirche treu zu sein (Matthäus 28,19). Konkret kann dazu das Material eingesetzt werden, das am 8. Dezember erscheint und (Link am Ende) schon jetzt bestellt werden kann!

Ein Buch und eine App für das Smartphone!

Unter dem Titel „Welcome – was Christen glauben“ starten ERF Medien (Wetzlar) und der SCM Verlag (Witten) ein kostenloses multimediales Angebot für Flüchtlinge, das aus einem Buch und einer Smartphone-App besteht.

Das Buch …

buchIm Buch (Auflage 15.000 Expl.), das ab dem 08.12.2015 verfügbar sein wird, erklärt der Sprachwissenschaftler und Theologe Dr. Roland Werner (Marburg) die Grundlagen des christlichen Glaubens verständlich für Menschen mit afrikanischem und orientalischem Hintergrund. Sowohl das Buch als auch die App umfassen 12 Einheiten mit Fragen wie: Woran glauben Christen? Welches Bild von Gott haben sie? Was ist die Bibel? Wie geht Gebet? Was bedeutet Taufe? Wie funktioniert die Kirche? Wie wird man Christ? Buch und App präsentieren sich in den fünf Sprachen Deutsch, Englisch, Arabisch, Serbisch und Persisch.

Die App

appZugleich erscheint eine Smartphone-App mit je einem 3-Minuten-Video zu jeder Einheit, die die Flüchtlinge mit ihrem Mobiltelefon aufrufen können. Zum Weitergeben gibt es außerdem eine Scheckkarte (Auflage 55.000) mit einem Downloadcode für die App.

Kostenlos für Gemeinden und Flüchtlinge!

„Viele Flüchtlinge interessierten sich für das Land, das sie aufgenommen hat, sowie auch für den Glauben“, so der Vorstandsvorsitzende von ERF Medien, Dr. Jörg Dechert (Wetzlar). Diesem Interesse einerseits will das Medienprojekt entgegenkommen, andererseits will das Material christliche Gemeinden in die Lage versetzen, im Umgang mit Flüchtlingen sprachfähiger zu werden. „Die Flüchtlingstragödie bewegt viele Menschen in unseren Gemeinden, Hilfe zu leisten und die materielle Not zu lindern. Ich freue mich sehr, dass es durch die enge Zusammenarbeit christlicher Werke gelungen ist, hier ein Angebot zu erstellen, das auch auf die geistliche Not der Menschen antworten will“, so Ulrich Eggers, Geschäftsführer der SCM-Firmengruppe. Das Angebot wird gefördert durch die Stiftung Christliche Medien und kann deshalb kostenlos an Gemeinden und Flüchtlinge abgegeben werden.

Neues Testament „Deutsch – Arabisch“

NTEnde November veröffentlichte der SCM Verlag außerdem ein Neues Testament Deutsch – Arabisch. Schon in der ersten Woche nach Erscheinen wurden ca. 5.000 kostenlose Verteilexemplare vorbestellt. Das NT enthält den deutschen Bibeltext (in der grundtextnahen Elberfelder Übersetzung) und den entsprechenden Text in arabischer Sprache (nach der van-Dyck-Übersetzung). Der Text steht Vers für Vers nebeneinander. Diese Sonderausgabe mit einer Gesamtauflage von 10.00 Exemplaren ist ideal zum Weitergeben bei diversen Aktionen, Veranstaltungen oder Besuchen.

Magazin „Welcome“

magazinDarüber hinaus veröffentlichte der SCM Bundes-Verlag Ende November das 44-seitige Magazin „Welcome – Wie Menschen in Deutschland leben und glauben“ mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren. Es richtet sich an Flüchtlinge und enthält viele Informationen über unser Land und unsere Kultur und will die Menschen in unserem Land willkommen heißen. Christen und Gemeinden können es ab sofort kostenlos bestellen und bei Besuchen oder Einladungen direkt an geflüchtete Menschen weitergeben. Das dreisprachig in Englisch, Arabisch und Deutsch verfasste Magazin enthält viele hilfreiche Informationen über unser Land und unsere Kultur: Zum Beispiel, warum Deutsche es gern ruhig mögen, wie die günstigsten Supermärkte heißen, wo man Deutsche kennenlernt und ab wann man hier Kinder in die Schule und den Kindergarten schickt. Auch zum christlichen Glauben haben Menschen aus anderen Kulturkreisen viele Fragen. Deshalb beschäftigen sich zudem viele Texte mit der Bibel und mit Jesus, erklären, wie Christen beten und Kirche leben, wie sie Weihnachten feiern und warum Ostern das wichtigste Fest der Christen ist. Auch wichtige Bibeltexte sind enthalten. Das Magazin will willkommen heißen. Nicht nur, weil viele Menschen der Bibel – und sogar Jesus selbst – Flüchtlinge waren.

Weitere Infos und Bestellung

Um das Angebot zu nutzen, kann dieser Link verwendet werden. FLÜCHTLINGE

Alle Projekte werden gefördert durch die Stiftung Christliche Medien.

Like us on facebook

Dieser Beitrag wurde unter Buchtipps, Gemeindebau, Grundsatzthemen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu DER LEITERBLOG: FLÜCHTLINGE UNTERSTÜTZEN

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s